Berlin-Schweizer Ur-Raclette

In den 80ern haben meine Eltern mir erklärt, Raclette ist geschnittener Käse, den man in einem kleinen Teflonschälchen, unter einem Elektroheizstab mit allerlei Zutaten, weich werden läßt und dann auf Kartoffeln schabt. Tags drauf wollten alle  für lange Zeit kein Raclette mehr im Wohnzimmer haben - plötzlich war der Käsegeruch gar nicht mehr so gefragt.

30 Jahre später begegne ich einem wirklichen Schweizer Käsefreund, der schon in ebendiesen 80ern nach Berlin gekommen ist, und er wirft mein Racletteweltbild um!

Raclette ist Feuer, Outdoor und super lecker. Raclette kommt aufs Brot und riecht großartig!

Wir haben im moven.club viel probiert, eine Käsezange entwickelt und eine Halterung für unsere Feuerschalen gebaut.

Dann kommt es natürlich noch auf den Käse an, ein großes Stück guter Raclettekäse ist das Wichtigste -  jetzt ist Raclette ein Träumchen.

Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Kleinserie für alle Raclettefreunde, die wir euch hier schon einmal "vorvorstellen"

Und für alle Berliner:  Unsere Käsefreunde "chees us"  betreibt das Label fonduelivery.de, einen Käselieferservice für Berlin.

En guetä mitenand!